SPRINGBOARD
Perspektiven ermöglichen
Verein zur Förderung von Talenten

Was wir tun
„Springboard" wurde im Juni 2015 von Robert Gulla (CEO LUKOIL International Holding GmbH ) und Michael Schaumann (Managing Partner Stanton Chase) gegründet.

Unser Ziel ist die Unterstützung und Förderung von Jugendlichen aus sozial und ökonomisch benachteiligten Verhältnissen auf ihrem Weg ins und im Berufsleben.

Springboard bietet Beratung und Coaching für Jugendliche bei ihrer Berufswahl, Mentoring-Programme, Karriere-Workshops und Vorträge. Wir vermitteln jedes Jahr über 50 Praktika, Lehrstellen und Jobs. Weiters bieten wir jährlich zahlreiche Stipendien und organisieren Sachspenden für konkrete Projekte.

Oberstes Ziel ist immer die unbürokratische und schnelle Hilfe und Unterstützung für unsere Mentees.

Springboard ist auch Heimat von zwei weiteren Projekten: Mit der Initiative „KULTurgut" vermitteln wir jährlich eine Vielzahl an Kulturerlebnissen für unsere Jugendlichen, die sonst nicht die Möglichkeit haben Theatervorstellungen, Konzerte, Sportveranstaltungen, Museumsführungen etc. zu besuchen.

Mit dem Projekt „Go Digital!" organisieren wir Laptops für Familien und Jugendliche und bekämpfen so das Phänomen des „Digital Divide". Seit 2020 wurden durch das Projekt 270 Laptops gesammelt und an Jugendliche übergeben – gerade in Zeiten des Corona-bedingten Homeschoolings ein wichtiger Beitrag für Bildungserfolg.
Gründer
Robert Gulla (CEO LUKOIL International Holding GmbH) und
Michael Schaumann (Managing Partner Stanton Chase)
Unser Beirat
Mag. Tanja Wehsely
Geschäftsführerin Volkshilfe Wien
Dr. iur. Andreas Theiss
Senior Partner
WOLF THEISS Rechtsanwälte GmbH&Co
Dr. Georg Kraft-Kinz
Geschäftsführer
KraftkinzKraft Consulting GmbH
Dr. Farid Sigari-Majd
Partner
FRESHFIELDS BRUCKHAUS DERINGER LLP